Tom Eusemann: Beauftragter für Bildung.

Senseason Regensburg · Thomas Eusemann

In der Friseurausbildung sind Kreativität, Disziplin und die Fähigkeit Konflikte zu vermeiden wichtig. Lehrlingswarte, als Beauftragte für Bildung, unterstützen Auszubildende dabei, Konflikte zu vermeiden oder sie aus dem Weg zu räumen.

Bildungsbeauftragte im Friseurhandwerk sind Meister ihres Fachs. Sie stehen den Auszubildenden bei speziellen Fragen zur Seite. Sie koordinieren zwischen Auszubildenden und Berufsschule, betreiben Öffentlichkeitsarbeit und begleiten junge Menschen in ihrer Lehrzeit für eine bestmögliche Ausbildung.

Die Friseurinnung hat sich entschieden.

Die Friseurinnung hat diese Verantwortung »Beauftragen für Bildung«  seit dem Jahresbeginn neu vergeben. Sie hat entschieden, mir diese Aufgabe anzuvertrauen. Und dafür sage ich herzlich »Danke«.

Ich nehme diese Aufgabe sehr gerne an. Ich weiß, welchen Auftrag ich übernehme und welche Chancen sich für junge Menschen damit ergeben. Denn, wir von Senseason Friseure haben zum dritten Mal in Folge die besten Auszubildenden qualifiziert. Von Senseason stammen die jahrgangsbesten Azubis der vergangenen drei Jahre.

Wissen und Erfahrung für die Ausbildung.

Mein Team und ich sehen zuversichtlich in die Zukunft. Denn diese hält für uns zum Jahresauftakt noch mehr bereit: Im März reise ich nach Dubai, um dort am »Aveda Master Jam« teilzuhaben. Vor Ort werden ich mit Kollegen aus der ganzen Welt neue Erfahrungen und Inspirationen für unseren Beruf austauschen. Ich bringe also wieder viel Neues mit. Wissen, das nur darauf wartet, an eifrige Lehrlinge weitergegeben zu werden.

Thomas Eusemann, Senseason.

Spread the love